Camping Großenbrode

Touristische Anreisen mit Auflagen

Feriengästen dürfen nur mit Auflagen anreisen und benötigen eine bestätigte Reservierungszusage.

Für spontane Anreisen sind zur Zeit bei uns leider keine freien Plätze verfügbar!

Bitte beachten Sie vor Reiseantritt die nachstehenden Anreisebedingungen:
- Coronatest (Antigen-Schnelltest) oder PCR-Test für alle Reiseteilnehmer ab 6 Jahren, der vor Reiseantritt gemacht werden muss
und bei Check-In maximal 48 Stunden alt sein darf.
- Bei der Ankunft sind die negativen Testergebnisse aller Teilnehmer schriftlich vorzulegen.
-Nach dem dritten Urlaubstag müssen alle Gäste noch einmalig einen frischen Coronatest (Antigen-Schnelltest) am Urlaubsort einholen -
dann ist keine weitere Wiederholung des Tests mehr nötig - lt.neuer Verordnung ab 28. Juni 2021
- In Großenbrode können Sie sich ohne Anmeldung und kostenfrei testen lassen (Gesundheitskarte nicht vergessen!):
Teststation Großenbrode, Strandstraße 32, 23775 Großenbrode (Parkplatz vom Nahkauf - ca. 300m entfernt).

Geimpfte Personen (die 2. Impfung muss mind. 14 Tage alt sein) müssen nur einen Impfausweis bzw. eine Impfbescheinigung vorlegen
Oder Sie haben von Ihrem Arzt einen Nachweis, dass Sie nach einer Corona-Erkrankung vollständig genesen sind.
-Bei der Anreise müssen Ihre Kontaktdaten seperat erfaßt werden.

Die oben genannten Bedingungen gelten auch für alle Tages- und Übernachtungsgäste bei den Dauercampern !

Es gelten weiterhin die Hygienemaßnahmen und Kontaktbeschränkungen.

Neubau und Baustellen 2021

Großenbrode wird noch schöner ... aber vorher gehören immer noch einige Baustellen mit den
entsprechenden "Risiken und Nebenwirkungen" dazu.

Das Holiday-Vital-Resort hat schon fast alles geschafft und macht erst im September weiter.
So werden wir auch in diesem Sommer nichts vom Bau hören. Im Herbst werden die letzten
25 Häuser endlich gebaut. Es ist ein beliebtes Urlaubsziel für Familien geworden.

Der Promenadenumbau im Mittelstück an der Seebrücke ist nun auch endlich fertig.
Wetterbedingt hatte es Verzögerungen gegeben, aber es ist wunderschön geworden !

Und was passiert auf dem alten Minigolfgelände bei der DLRG? Dort wird ein neues Apartmenthaus
gebaut und nun wird im Juli am Erdgeschoß gearbeit - je nach Wind und Wetterlage, werden wir
etwas davon hören. Wie gut, dass die Baufirmen nachts schlafen. Stand 20. Juli 2021

Alle Gäste, die empfindlich oder sehr ruhebedürftig sind, sollten vor der Anreise nachfragen, wie der
aktuelle Stand der Baufortschritte ist. Gerne rufen wir Sie dann zurück und beantworten Ihre Fragen.

Ostseecard wird teuerer ... wat mutt, dat mutt.

Aktuelle Meldung vom 10. Dezember 2020
Die Ostseecardgebühren werden doch für 2021 erhöht. Es musste sein, denn die
Unkosten der Gemeinde sind in Zeiten von Corona durch viele Ausfälle und
Mehrkosten gestiegen und bevor das Land Schleswig-Holstein Zuschüsse gewährt,
müssen erst die eigenen Mittel ausgeschöpft werden. Dazu gehören z.B. die
Parkgebühren auf einigen Parkplätzen und natürlich auch unsere Tourismusbeiträge
durch die Gäste.
Es ist wie es ist: 2,00 in der Nebensaison und 3,00 € in derder Hauptsaison.
Für die Jahressätze bedeutet das statt 70,- € wie bisher nun 84,- € ab 2021 für
jede erwachsene Person. Bitte ärgern Sie sich nicht, sondern freuen Sie sich mit uns
auf die tolle neue Promenade und möglichst viel Sonne mit einer extra Portion frischer Ostseeluft.

"Glück ist in uns - solange wir die Zeit finden es zu sehen."