Camping Großenbrode

Die Touristische Beherbergung

ist weiterhin bis zum 17. Mai nicht gestattet!
Die Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus ist bis zum 16. Mai verlängert worden.
Weitere Vorschriften werden in den nächten Tagen bekannt gegeben.

Die Dauercamper sind von dieser Maßgabe unter Einhaltung der Hygiene- und Kontaktbeschränkungen befreit!
Zur Kontaktdatenerfassung bitte wir alle Dauercamper sich zeitnah in der Rezeption zumelden.

Abstand halten, Hände desinfizieren, Maske tragen wo es zu eng wird und private Kontakte in Sorgfalt nutzen.
Es darf auf keinen Fall zu einer Ansammlung von Menschen auf unserem Campingplatz oder in der Öffentlichkeit
kommen. Gegenseitige Besuche in Vorzelt oder Wohnwagen sind nur unter Berücksichtigung der aktuellen Corona
Bekämpfungs-VO des Landes Schleswig-Holstein §2 Abs.4 zulässig und grundsätzlich nicht wünschenswert.

Die Waschhäuser sind nur mit Zwangslüftung eingeschränkt zu nutzen und die Gemeinschaftswaschräume bleiben
noch geschlossen. Bitte denken Sie daran, in geschlossenen Räumen und wenn der Abstand von 1,5 m nicht einge-
halten werden kann besteht eine Maskenpflicht.

Zusätzliche Gäste und Besucher sind in Zeiten der Kontaktbeschränkungen nicht erwünscht, damit es nicht zu einer
Überlastung unserer Camping-Gemeinschaft kommt! Bitte fragen Sie im Einzelfall nach den aktuellen Bestimmungen
und Auflagen in der Rezeption - am besten per Mail oder über den Anrufbeantworter.

Bleiben Sie alle gesund, hilfsbereit und einsichtig - es kann weiter besser werden, wenn wir jetzt nicht unvernünftig
werden und weiter rücksichtsvoll und umsichtig bleiben.

Mit herzlichen Ostseegrüßen - nasskalt ist es - wir hoffen auf Besserung !
Ihre Familie Berger & fleißiges Team zum 05.Mai 2021

Ostseecard wird teuerer ... wat mutt, dat mutt.

Aktuelle Meldung vom 10. Dezember 2020
Die Ostseecardgebühren werden doch für 2021 erhöht. Es musste sein, denn die
Unkosten der Gemeinde sind in Zeiten von Corona durch viele Ausfälle und
Mehrkosten gestiegen und bevor das Land Schleswig-Holstein Zuschüsse gewährt,
müssen erst die eigenen Mittel ausgeschöpft werden. Dazu gehören z.B. die
Parkgebühren auf einigen Parkplätzen und natürlich auch unsere Tourismusbeiträge
durch die Gäste.
Es ist wie es ist: 2,00 in der Nebensaison und 3,00 € in derder Hauptsaison.
Für die Jahressätze bedeutet das statt 70,- € wie bisher nun 84,- € ab 2021 für
jede erwachsene Person. Bitte ärgern Sie sich nicht, sondern freuen Sie sich mit uns
auf die tolle neue Promenade und möglichst viel Sonne mit einer extra Portion frischer Ostseeluft.

"Glück ist in uns - solange wir die Zeit finden es zu sehen."

Neubau und Baustellen 2021

Großenbrode wird noch schöner ... aber vorher gehören immer noch einige Baustellen mit
den entsprechenden "Risiken und Nebenwirkungen" dazu.

Das Holiday-Vital-Resort hat schon fast alles geschafft und wird im Sommer wieder eine Pause
einlegen. So werden wir auch in dieser Saison kaum etwas hören. Die Holzhäuser im Skandinavien-
stil sind bei den Gästen sehr gut gefragt - die Vermietung läuft super - wenn Corona es zulässt.

Der Promenadenumbau im Mittelstück an der Seebrücke soll wohl noch im Mai fertig gestellt
werden und zur Zeit ist es spannende zu sehen, wie sich alles entwickeIt. Schön wird es werden!

Und was passiert auf dem alten Minigolfgelände bei der DLRG? Dort wird ein neues Apartmenthaus
gebaut und seit zwei Wochen hat der Tiefbau für die Garagen gestarten - ja nach Wind und Wetterlage,
werden wir etwas davon hören. Wie gut, dass die Baufirmen nachts schlafen. März 2021

Alle Gäste, die empfindlich oder sehr ruhebedürftig sind, sollten vor der Anreise nachfragen, wie der
aktuelle Stand der Baufortschritte ist. Gerne rufen wir Sie dann zuück und beantworten Ihre Fragen.