Großenbrode

Großenbrode

Der alte Dorfkern von Großenbrode mit der frühgotischen St. Katharinen Kirche, dem großen Dorfanger und dem romantischen Ententeich, liegt 20 Fußminuten vom Campingplatz entfernt. Hier finden Sie kleine Fachgeschäfte, einen Badearzt, die Apotheke und verschiedene Restaurants, die Sie gerne mit Spezialitäten verwöhnen.
Weitere Informationen finden Sie unter www.grossenbrode.de




 

Freizeitmöglichkeiten

Wer die Gegend erkunden möchte, kann auf den idyllischen
Fahradwegen in die nahe gelegene Warderstadt Heiligenhafen
fahren oder bequem mit dem Linienbus die Insel-Metropole Burg oder Heiligenhafen besuchen. Ausflugsziele locken in jede Himmelsrichtung: Lübeck, die Marzipanstadt, unsere Landes-Hauptstadt Kiel oder die Insel Fehmarn. Natürlich freuen sich
auch die skandinavischen Nachbarn in Dänemark, wenn Sie mit
Auto, Bus und Bahn zu Besuch kommen.
Vogelreservate, See-Aquarien, Kleintierzoos, historische Wallanlagen und Museumshöfe liegen in der näheren Umgebung.

Der bunte Veranstaltungskalender der Tourismus GmbH von Großenbrode rundet das Angebot mit verschiedenen musischen, kulturellen und informativen Veranstaltungen ab.

Auch für den aktuellen Sport Nordic-Walking bieten sich hier
ideale Voraussetzungen in der direkten Umgebung.
Wollen Sie dann noch beim Golf Ihr Handicap verbessern? Im
im Umkreis von 25 km finden Sie zwei Golfplätze.




 

Wassersportfreunde können in Großenbrode ihre Hobbys ausleben und aktiv werden: Segeln, Surfen, Angeln, Schwimmen .....

... oder lassen Sie ihre Gedanken mit den Segelschiffen ziehen
wenn Sie gemütlich im Strandkorb sitzen .....

Die Seglerhäfen am Fehmarnsund, die Marina Großenbrode, Heydorn´s Sportboothafen und die große Klemens-Yachtwerft am Kai runden mit ihrem Flair das Freizeitangebot ab. Die "alte Marinestation Am Kai” wurde nach 1999 liebevoll umstrukturiert
und ist nun ein beliebtes Ausflugsziel der Gäste.

Camping Strandparadies Großenbrode liegt an der bekannten Vogelfluglinie die Deutschland mit Skandinavien verbindet.